BRANDO auf Ibiza, anzuschauen bei www.tini-ev.de ist bildschön, (leider nicht so fotogen) elegant, unglaublich lieb und freundlich zu jedem Menschen und jedem Artgenossen. Er ist eine Seele von einem Tier. Sein Besitzer verstarb, keiner der Erben wollte ihn und so wurde er in die Perrera gebracht. Wegen Formalitäten konnten wir ihn erst nach ein paar Wochen herausholen. Er war sehr dünn, sein Fell kraftlos matt. Er hatte kaum Muskeln und kaum Appetit. Wir vermuten, dass dieser Zustand schon eine Folge der nicht artgerechten Haltung im früheren Zuhause war. Um zu Kraft zu kommen war unsere erste Änderung weg vom Fertigfutter. Die natürlichen Lebensmittel der B.A.R.F. Hauptmahlzeit werden jetzt mit Heisshunger verschlungen. Das zweite grosse Erlebnis für ihn war OHNE Leine rennen zu dürfen. Wahrscheinlich noch nie wurde ihm dieses Bedürfnis gestattet. Auf unserem grossen, eingezäunten Anwesen rennt er nun mit einer beeindruckenden Herzenslust und man sieht, wie gut ihm das tut. In der freien Natur zeigt er Jagdtrieb. Mit einem guten Training, und das wird eingeplant werden müssen, kann auch bei ihm in Zukunft Freilauf auf Feldwegen und Wiese ermöglicht werden. Beispiele dafür haben wir von tollen TINI Hundeeltern, die dies unter professioneller Anleitung mit anderen englischen Settern von uns erreicht haben. Auch Brando ist ein Herzenshund, der sich nach inniger Verbundenheit mit seinem Menschen sehnt. Er ist feinfühlig und reagiert auf die Schwingungen seiner Bezugsperson. Wir suchen ein Zuhause wo er die Aufmerksamkeit nicht mit Kindern unter 14 Jahren und auch nicht mit einer Katze teilen muss. Zur Aufmerksamkeit gehört auch das tägliche Bürsten von seinem schönen Fell, das sich leicht pflegen lässt. Er kennt autofahren und an der Leine gehen. Dank seiner Ausgeglichenheit kann er überall mitgenommen werden, auch ins Restaurant. Wer sich ein harmonisches, inniges Miteinander mit seinem vierbeinigen Freund wünscht wird von Brando begeistert sein.


Übrigens: Bei TINI gibt es keine Käfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Schützlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ernährung durch Rohfütterung. Seit 2002 in den Gesprächen mit Interessenten haben wir immer wieder bestätigt gefunden: Fertigfutter kann, auf längere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gemüse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie für ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab über die Rohernährung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI für jeden Schützling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ernährung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohernährung für Hunde. Autoren: Schäfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: English Setter
Alter: 5 Jahre.
Geschlecht: männlich
Farbe: weiss/orange
Schulterhöhe: 55 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 82 cm
Brustumfang: 68 cm
Halsweite: 42 cm
Gewicht: 21 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, verschmust, ausgeglichen, sehr bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollständigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, für unsere Tiere das zukünftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen übers Internet.