KNUFFI auf Ibiza von www.tini-ev.de ist ein Herzensbübchen. Goldig anzuschauen, mit Knopfaugen, süßen Löckchen und einem ganz lieben Wesen. Der kleine Hund war 3 Jahre an einem Strick im Garten angebunden und immer alleine. Der Strick wickelte sich um seine Hinterpfote bis alles Fleisch abgestorben war. Siehe unter „NEUES“ auf unserer HP: Seine Rettung begann durch eine Nachbarin die ihn zu einer Tierärztin brachte. Antibiotika half nicht mehr, und für eine Amputation - ohne die sein Tod besiegelt gewesen wäre - gab es kein Geld. TINI hörte von diesem Fall. Wir übernahmen alle Kosten und nach der Operation haben wir Knuffi aufgenommen. Er brauchte nur kurze Zeit zur Genesung. Auf seinen drei Beinchen ist er inzwischen einer der Schnellsten, er saust hinter Bällchen her, springt alleine ins Auto und wird mit einem Brustgeschirr auf dem Sitz gesichert. Keine Fahrten in einer Box! Er kann überall gut mitgenommen werden. Er ist stubenrein, kann an der Leine gehen und genießt unsere ausgedehnten Spaziergänge ohne Leine auf Wiesen und Feldwegen. Nach ein paar Tagen Eingewöhnung muss ihm in der Natur immer Freilauf gewährt werden. Seine Muskeln müssen stark bleiben, und das tun sie an der Leine nicht! Dank der Rohfütterung mit natürlichen Lebensmitteln bei der Hauptmahlzeit ist er nun top fit, hat keine Mittelmeerkrankheiten und verströmt Lebensfreude. Von Streicheln und Schmusen kann er nicht genug bekommen, seine Dankbarkeit ist ganz stark zu spüren. Wir suchen Tiereltern die das kleine Handicap nicht stört und die ihre Zeit nicht mit einem kleinen Kind und einer Katze teilen müssen. Er möchte nicht aus Mitleid gewählt werden. Knuffi hat früher sicher noch nie Zuwendung bekommen. Er ist sozial, freundlich zu allem und jedem, geeignet als alleiniges Hündchen, jedoch auch als Zweithund. Wobei er sehr wahrscheinlich ein Weibchen vorziehen würde. Nun hofft der kleine Herzensbrecher, dass er den Weg in ein liebevolles Zuhause finden darf und mit offenen Armen empfangen wird.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine Käfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Schützlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ernährung durch Rohfütterung. Seit 2002 in den Gesprächen mit Interessenten haben wir immer wieder bestätigt gefunden: Fertigfutter kann, auf längere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gemüse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie für ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab über die Rohernährung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI für jeden Schützling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ernährung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohernährung für Hunde. Autoren: Schäfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Pudel-Bichon frisé Mischling
Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: männlich
Farbe: weiß
Schulterhöhe: 28 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 48 cm
Brustumfang: 48 cm
Halsweite: 31 cm
Gewicht: 6,5 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, anhänglich, verschmust, bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollständigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen zusenden. Es liegt uns sehr am Herzen, für unsere Tiere das zukünftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen übers Internet, oder in einem BARF-Shop.