LUCKY auf Ibiza von TINI Tiere in Not Ibiza, anzuschauen bei www.tini-ev.de ist ein schöner, edler, eleganter Hund. Verschmust, sehr lieb, anhĂ€nglich und zu allem freundlich. Er hat ein wunderschönes Fell, relativ pflegeleicht, mit 3x/Woche BĂŒrsten und KĂ€mmen behĂ€lt es seine Schönheit. Lucky ist seinem Menschen treu ergeben. Seine frĂŒhere Besitzerin rettete ihn als Welpe aus einem KĂ€fig in der Perrera. Ausgewachsen litt Lucky darunter, dass er zum DekorationsstĂŒck wurde. Durch Zeitmangel wegen BerufstĂ€tigkeit sowie auch wegen des stĂ€dt. Wohnumfeldes wurde man seiner angeborenen Bewegungsfreude ĂŒberhaupt nicht mehr gerecht. Der Stress nur im Quartier an der Leine ausgefĂŒhrt zu werden machte aus ihm einen unruhigen und unausgeglichenen Hund. Aus diesem Grund brachte ihn die Familie schweren Herzens zu TINI. In den ersten Tagen hat er seine Menschen sehr vermisst. Ein Trost waren fĂŒr ihn die langen SpaziergĂ€nge auf Feldwegen und Wiesen und sein Hormonhaushalt begann sich zu normalisieren. Wir haben ihn getestet. Unsere Empfehlung: Nach der Ankunft wird mit Körperkontakt und Schmusen eine innige Verbindung aufgebaut. WĂ€hrend den SpaziergĂ€ngen trĂ€gt er in der Eingewöhnung ein Brustgeschirr und lĂ€uft an einer Schleppleine. Mit Leckerli und Loben wird das Kommando: „Hierher“ geĂŒbt. Wenn dieses Kommando absolut sitzt und er abrufbar ist, kann ihm in der Natur Freilauf gewĂ€hrt werden. Das ist fĂŒr jeden Vierbeiner ein MUSS. Das ist SICHERHEIT. Auch fĂŒr Lucky! Entweder kann man das selbst erarbeiten oder in einer Hundeschule! Das wĂŒrde ihm sogar riesigen Spaß machen, spielt er doch fĂŒrs Leben gerne mit einem Artgenossen. Deshalb wĂ€re er auch ein idealer Zweit-Hund. Im Auto hat er seinen Platz auf dem RĂŒcksitz auf einer Decke, gesichert mit einem Brustgeschirr. Bitte nicht in eine Box. Das erinnert ihn an das Eingesperrtsein. Lucky kann zu den EinkĂ€ufen mitgenommen werden. Mit einem harten KaustĂŒck wartet er ganz geduldig im Auto. Die artgerechte B.A.R.F.-Hauptmahlzeit bei TINI mit natĂŒrlichen Vitaminen und Mineralien durch frische, selbst zusammengestellte Lebensmittel hat auch ihm einen Schub zum Wohlbefinden gegeben. Um eine hohe Lebenserwartung zu gewĂ€hrleisten, muss diese ErnĂ€hrung weitergefĂŒhrt werden. Es ist einfach und alle Angaben dazu gibt es von uns. Wir suchen fĂŒr Lucky Tiereltern die ihm einen Herzensplatz geben und viel Zeit fĂŒr Bewegung in der Natur haben. Er erfreut seinen Menschen durch Sanftheit, Dankbarkeit, AnhĂ€nglichkeit und Treue. Er ist ein Juwel.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem oder gedĂŒnstetem gewolften Fleisch mit selbst zusammengestelltem GemĂŒse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine erfahrungsgemĂ€ĂŸ hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben. Und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Auch eine Bio-Dose ist und bleibt eine Konserve. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung von B.A.R.F. wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben.

Lassen Sie sich von Tierarzt Dirk Schrader auf YouTube aufklĂ€ren: „Krank durch Industriefutter“.

Im Kynos Verlag erschienen: "B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde", Autoren: SchĂ€fer/Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3. FĂŒr Einsteiger ein Muss.
Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnÀhrung und Impfen.

Die besten Informationen von Tierarzt Dirk Schrader anzuschauen auf YouTube:"Machenschaften in der Tiermedizin" „ Krank durch Industriefutter“

Rasse: English Setter
Alter: geb. 15.07.2019
Geschlecht: mÀnnlich
Farbe: orange mit weiß
Schulterhöhe: 59 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 90 cm
Brustumfang: 67 cm
Halsweite: 39 cm
Gewicht: 19 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, ruhig, verschmust, anhÀnglich, bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder WhatsApp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftig wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren zu beziehen ĂŒbers Internet. Lieferadressen von uns. GemĂŒse, Obst, Kartoffeln oder Hirse hat man immer zu Hause.