MONTIS RETTUNG:

Uns erreichte der Hilferuf fĂŒr einen Hund der seit 2 Jahren vernachlĂ€ssigt auf einem Balkon gehalten wurde.

Die Besitzer wollten den Hund so schnell wie möglich loswerden. Der Erste der kommt sollte den Hund mitnehmen. Unsere spanische Hilfe fuhr sofort los zur angegebenen Adresse.

Man drĂŒckte ihr die Leine in die Hand und machte auf dem Absatz kehrt. Sie kam mit einem völlig vernachlĂ€ssigten und verwahrlosten Tier zurĂŒck.

Das Haar auf dem Kopf verdeckte vollstĂ€ndig die Augen, der Hund konnte kaum mehr etwas sehen. Am Körper standen dicke, verfilzte Fellplatten und Zotteln ab, ein Kamm oder eine BĂŒrste hĂ€tten keine Chance gehabt hier noch durch zu kommen und die Haare in den Ohren waren zu dicken Pfropfen verklumpt.

Hier konnte nur noch eine Hundefriseurin helfen. Das verfilzte Fell, voll mit Parasiten, musste komplett runter. Sie brauchte einen ganzen Vormittag um den Hund zu baden und bis auf die Haut zu scheren. Nach der Behandlung war er nicht wieder zu erkennen.

Wir nennen den erst zwei Jahre alten und schönen Hund Monti. Er ist ein Gross-Pudel, eventuell auch ein Pudel-Wasserhund Mischling.

Jetzt geht es ihm gut, er hat sich völlig erholt und er ist sehr lieb und aufmerksam.