ESTELLA ist ein Goldschatz und erfreut uns mit ihrem ĂŒberaus lieben Wesen. Sie lebte mit einer andern HĂŒndin zusammen, immer angekettet im Garten ihres frĂŒheren Besitzers. Nach zwei Jahren bedeutete sein Tod Befreiung in ein neues Leben. Als erstes bei der Aufnahme bei TINI musste das entsetzlich verfilzte Fell geschoren (sonst 4-5 cm lang) und eine intensive Körperpflege gemacht werden. Sie erhielt sofort Mineralien und wie neu geboren, erlebt sie nun was Familie und ein Haus bedeutet. Estella ist von allem Neuen verzaubert, lĂ€chelt den ganzen Tag und ist voller Dankbarkeit. Fremden Menschen gegenĂŒber wartet sie erst einmal ein bisschen ab, um danach ihr ganzes Herz zu schenken.  Mit Artgenossen ist sie sofort sozial. Wir suchen ein Zuhause, wo Estella volle Aufmerksamkeit, ausreichend Bewegung und B.A.R.F.-ErnĂ€hrung erhĂ€lt. Alles das, was sie frĂŒher nie erfahren durfte. An eine Katze kann man sie gewöhnen, Kinder mĂŒssten mind. 12 Jahre alt u. schon selbstĂ€ndig sein. Kommandos kennt sie natĂŒrlich noch nicht. Durch ihre Verehrung fĂŒr Herrchen/Frauchen wird sie leicht lernen, möchte sie doch alles richtig machen. Es ist anrĂŒhrend zu erleben, wie Estella streicheln und Blickkontakt in sich aufsaugt. Ihre Augen strahlen „ihren“ Menschen an und verbreiten ein wunderschönes GefĂŒhl.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung, sondern sofortige Eingliederung in unseren Haushalt. Die Hunde leben sozialisiert mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir das Wesen jedes einzelnen genau beschreiben. Dies ist die beste Basis fĂŒr eine Vermittlung. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann bei sehr vielen Hunden Krebs u. Tumore verursachen. Deshalb suchen wir eine neue Mama nicht nur fĂŒr Liebe, sondern die auch wissen will, was in den Fressnapf kommt. Die Hauptmahlzeit nach BARF aus rohem Fleisch mit GemĂŒse/Obstbrei ist eine hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer, als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich schon vorab ĂŒber die RohernĂ€hrung informiert haben, z.B. www.barfer.de u. www.gesundehunde.com Stichwort ErnĂ€hrung / Impfen. Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Tibet Terrier Mischling
Alter: geb. 07.05.2013
Geschlecht: weiblich
Farbe: creme-gold mit schwarzen Spitzen
Schulterhöhe: 31 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 54 cm
Brustumfang: 44
Halsweite: 29 cm
Gewicht: 7 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, anhÀnglich, bewegungsfreudig, verschmust

WĂŒnschen Sie eine schnelle Antwort, bitte unbedingt eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800152. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir bei einem ausfĂŒhrlichen VermittlungsgesprĂ€ch (auf eine Festnetznummer auf unsere Kosten) viele Fragen stellen mĂŒssen. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, tiefgefroren, zu beziehen z.B. bei www.haustierkost.de, mit verschiedenen Fleischsorten. FĂŒr kleine Hunde, zum einfachen Portionieren, eignet sich speziell www.das-tierhotel.de . Beide Firmen liefern hervorragende QualitĂ€t und sind auch fĂŒr Leckerlis u. Kauknochen zu empfehlen.