SHANDYLA genie├čt bei TINI ihre Freiheit. Sie lebte mit einer anderen H├╝ndin zusammen, ununterbrochen angekettet im Garten ihres fr├╝heren Besitzers Nach zwei Jahren bedeutete sein Tod Befreiung in ein neues Leben. Zwei Tage ungl├Ąubiges Staunen, dann hat sie an ihre Rettung geglaubt. Als erstes bei der Aufnahme bei TINI musste das entsetzlich verfilzte Fell geschoren (sonst ca.5 cm lang) und eine intensive K├Ârperpflege gemacht werden Sie erhielt sofort Mineralien und wie neu geboren, erlebt sie nun was Familie und ein Haus bedeutet. Vor allem unterst├╝tzen jetzt die langen Spazierg├Ąnge ohne Leine in der Natur die Regeneration des K├Ârpers. Es zeigt sich, sie hat keinen Jagdtrieb, bleibt in Sichtweite. Die H├╝ndin erfreut uns mit ihrem lieben Wesen, Charme und ausgesprochener H├╝bschheit. Sie ist sehr verschmust und dabei schauen uns ihre gro├čen sch├Ânen Augen unverwandt an. Mit Artgenossen ist sie sozial, eine Katze mag sie nicht. Wir suchen ein Zuhause, wo Shandyla Zuwendung, ausreichend Bewegung und B.A.R.F. Ern├Ąhrung erh├Ąlt. Alles das, was sie fr├╝her nie erfahren durfte. Kinder m├╝ssten mind. 12 Jahre alt u. schon selbst├Ąndig sein. Das 1x1 der Kommandos muss noch gelernt werden. Durch ihre Verehrung f├╝r Herrchen/Frauchen ist sie lernwillig. Dabei sein zu d├╝rfen ist ihr das Wichtigste, sie passt sich an. Sie kann ruhig sein, zeigt jedoch auch ihre neu gewonnene Lebensfreude  wenn sie Bewegung ausleben darf. Tiereltern die eine dankbare Herzens-H├╝ndin suchen und die eigenen Bed├╝rfnisse auch mit denen von Shandila ├╝bereinstimmen, gewinnen einen wahren Schatz.

├ťbrigens: Bei TINI gibt es keine K├Ąfig- oder Zwingerhaltung, sondern sofortige Eingliederung in unseren Haushalt. Die Hunde leben sozialisiert mit uns wie Familienhunde. Dadurch k├Ânnen wir das Wesen jedes einzelnen genau beschreiben. Dies ist die beste Basis f├╝r eine Vermittlung. Alle unsere Sch├╝tzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ern├Ąhrung durch Rohf├╝tterung. Seit 2002 in den Gespr├Ąchen mit Interessenten haben wir best├Ątigt gefunden: Fertigfutter kann bei sehr vielen Hunden Krebs u. Tumore verursachen. Deshalb suchen wir eine neue Mama nicht nur f├╝r Liebe, sondern die auch wissen will, was in den Fressnapf kommt. Die Hauptmahlzeit nach BARF aus rohem Fleisch mit Gem├╝se/Obstbrei ist eine hohe Garantie f├╝r ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer, als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich schon vorab ├╝ber die Rohern├Ąhrung informiert haben, z.B. www.barfer.de u. www.gesundehunde.com Stichwort Ern├Ąhrung / Impfen. Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohern├Ąhrung f├╝r Hunde. Autoren: Sch├Ąfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Bobtail-Barbet-Mischling
Alter: geb. M├Ąrz 2013
Geschlecht: weiblich
Farbe: eierschalenwei├č
Schulterh├Âhe: 48 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 81 cm
Brustumfang: 65 cm
Halsweite: 42 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, anh├Ąnglich, bewegungsfreudig, verschmust

Liebe Interessenten, wir bitten um Verst├Ąndnis, dass wir bei einem ausf├╝hrlichen Vermittlungsgespr├Ąch (auf eine Festnetznummer auf unsere Kosten) viele Fragen stellen m├╝ssen. Es liegt uns sehr am Herzen, f├╝r unsere Tiere das zuk├╝nftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, tiefgefroren, zu beziehen z.B. bei www.haustierkost.de, oder www.tackenberg.de
 mit verschiedenen Fleischsorten. F├╝r kleine Hunde, zum einfachen Portionieren, eignet sich speziell www.das-tierhotel.de . Beide Firmen liefern hervorragende Qualit├Ąt und sind auch f├╝r Leckerlis u. Kauknochen zu empfehlen.