LUA ist eine sehr sch├Âne und sehr liebe H├╝ndin. Sie ist von Privat bei TINI abgegeben worden. Seit dem Welpenalter hielt man sie alleine im Garten, besuchte jedoch ab und zu eine Hundeschule. Jetzt ist Lua zwei Jahr alt, der Besitzer gestorben. Seine Frau hatte f├╝r die H├╝ndin ├╝berhaupt kein Interesse. Sie ├╝bergab uns ein erschreckend abgemagertes Gesch├Âpf! Vom ersten Moment an reihte sich Lua sofort sozial in unsere Familiengruppe ein, bestaunte die anderen Hunde, H├Ąnde die streicheln, Ansprache und vor allem eine vollwertige BARF Mahlzeit. So etwas Gutes, Reichhaltiges, das war wie ein Wunder. Dadurch ist sie voll aufgebl├╝ht. T├Ąglich zehn Minuten f├╝r die Zubereitung sollte ein Teil der Liebe zu dem neuen, vierbeinigen Hundekind sein und beibehalten werden. Inzwischen liebt Lua das Autofahren, am Fahrrad laufen, Pfote geben und Kommandos lernen. Gutm├╝tig wie sie ist, macht ihr alles Spa├č. Freilauf in Begleitung ihres geliebten Menschen sind die t├Ąglichen H├Âhepunkte, Jagdneigung zeigt sie keine, gro├čes Vergn├╝gen bereitet ihr einen weitgeworfenen Ball zu holen. Anwesende Kinder m├╝ssten schon selbst├Ąndig sein, damit ausreichend Zeit f├╝r den Vierbeiner vorhanden ist und am besten ohne Katze. Lua ist ein Diamant der gerne lernt, bei dem hundeerfahrene Tiereltern noch manche Seite zum brillieren bringen k├Ânnen. In der Hundeschule w├Ąre sie der Star. Sie ist sehr verschmust und w├╝nscht sich endlich einen Herzensplatz mit viel Aufmerksamkeit und H├Ąnde die streicheln. Wir suchen die passenden Tiereltern wo sie zeigen kann, wie toll sie ist?

├ťbrigens: Bei TINI gibt es keine K├Ąfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch k├Ânnen wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Sch├╝tzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ern├Ąhrung durch Rohf├╝tterung. Seit 2002 in den Gespr├Ąchen mit Interessenten haben wir immer wieder best├Ątigt gefunden: Fertigfutter kann, auf l├Ąngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs u. Tumore verursachen. Deshalb geh├Âren frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit Gem├╝se-Obstbrei ist eine hohe Garantie f├╝r ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ├╝ber die Rohern├Ąhrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI f├╝r jeden Sch├╝tzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ern├Ąhrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohern├Ąhrung f├╝r Hunde. Autoren: Sch├Ąfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Golden Retriever / Collie Mischling
Alter: geb. 1. Okt. 2014
Geschlecht: weiblich
Farbe: Goldfarben
Schulterh├Âhe: 64 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 102 cm
Brustumfang: 76 cm
Halsweite: 42 cm
Gewicht: 26 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, treu, bewegungsfreudig, verschmust

Bitte unbedingt eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der k├╝nftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. (0034) 971 800 388. Anfragen ohne vollst├Ąndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verst├Ąndnis, dass wir mit einem Fragebogen vor einem Vermittlungsgespr├Ąch (auf unsere Kosten) viele Fragen stellen m├╝ssen. Es liegt uns sehr am Herzen, f├╝r unsere Tiere das zuk├╝nftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch in hochwertiger Qualit├Ąt mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ├╝bers Internet. F├╝r kleine Hunde, zum einfachen Portionieren, eignet sich speziell www.tackenberg.de  Auch f├╝r Leckerlis u. Kauknochen zu empfehlen.