ASTERIX von www.tini-ev.de ist ein ganz toller, lieber, verschmuster Hundebub. Er besitzt einen ganz besonderen Liebreiz, einen Charme, der fasziniert. Er wurde aus der Perrera adoptiert. Seine Retterin auf der Insel musste schnell erkennen, dass die gegebene Lebenssituation nicht passte und er unter der Einsamkeit wĂ€hrend der Berufszeit von tĂ€glich fĂŒnf Stunden, viel zu sehr litt. Asterix liebt seinen Menschen ĂŒberalles. NĂ€he zu haben ist fĂŒr ihn die Luft zum atmen. Er ist ein leichtfĂŒĂŸiger, bewegungsfreudiger Hund, den wir schon am zweiten Tag ohne Leine die SpaziergĂ€nge ĂŒber Feld u. Wiese mitmachen ließen. Er hat keinen Jagdtrieb, empfindet geworfene BĂ€llchen als große Freude und bewegt sich immer im Radius der Sichtweite. Das kleine Hunde-1x1 kann er schon. Eine Hundeschule wĂ€re zur Aufrechterhaltung der sozialen Kontakte bestens geeignet. Sein Fell ist pflegeleicht, benötigt jedoch tĂ€glich ein paar Minuten bĂŒrsten. Er hat blendend weiße ZĂ€hne und die Hauptmahlzeit mit natĂŒrlichen Produkten ist seine Garantie bis ins hohe Alter fit zu sein. Damit fĂŒr ihn immer genĂŒgend Zeit vorhanden ist, mĂŒssten Kinder schon selbstĂ€ndig u. ĂŒber 12 Jahre alt sein. Zu einer Katze passt er nicht unbedingt. Autofahren ist er schon gewöhnt und dank seiner handlichen GrĂ¶ĂŸe kann er auch gut ĂŒberall dabei sein. Als Alleinhund ist er ideal. Er braucht keinen SpielgefĂ€hrten. Er sehnt sich nach liebevollen Tiereltern mit einem freien Platz in einem großen Herzen.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore u. Nierenversagen verursachen. Deshalb gehören frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit GemĂŒse-Obstbrei ist eine hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ĂŒber die RohernĂ€hrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de
und:gesundehunde.com,  Stichworte: ErnĂ€hrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: hochbeiniger Yorkshire Terrier-Schnauzer Mischling
Alter: 4 Jahre
Geschlecht: mÀnnlich
Farbe: anthrazit mit beige
Schulterhöhe: 39 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 58 cm
Brustumfang: 49 cm
Halsweite: 33 cm
Gewicht: 9,5 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: lieb, verschmust, anhÀnglich , treu, bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir mit einem Fragebogen vor einem VermittlungsgesprĂ€ch (auf unsere Kosten) viele Fragen stellen mĂŒssen. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ĂŒbers Internet. Zum einfachen Portionieren, eignet sich speziell www.tackenberg.de. liefert hervorragende QualitĂ€t und ist auch fĂŒr Leckerlis u. Kauknochen zu empfehlen.