LUNA von www.tini-ev.de ist eine bildschöne HĂŒndin, mit ausgezeichnetem Charakter, sehr lieb und verschmust. Als Welpe, zusammen mit den anderen Geschwistern und ihrer Mutter, wurde sie von TINI aus einem Erdloch gerettet und wuchs bei uns unbeschwert auf. FlĂŒgge geworden durfte sie 2015 bei eigenen Tiereltern einziehen. Sie war in ihrem neuen Zuhause glĂŒcklich. Das GlĂŒck wĂ€hrte leider nur zwei Jahre. Schweren Herzens mĂŒssen sich  jetzt die Besitzer aus beruflichen GrĂŒnden von der HĂŒndin trennen. Luna kommt zu TINI zurĂŒck. Und wieder meint es der Himmel gut. Ab Mitte Januar darf sie zu einer lieben Pflegemama im Raum Hannover, wo Luna nach dem Rudelprinzip von Maya Nowack gefĂŒhrt wird. Sie ist in den zwei Jahren in ihrem Zuhause erblĂŒht, kennt bisher nur das lĂ€ndliche Leben. Sie kennt die Aufforderung "Sitz und Bleib", Einiges muss noch geĂŒbt werden. Sie mag Autofahren und vertrĂ€gt sich mit der Katze. Kinder im Haus mĂŒssten mindestens 12 Jahre und schon selbstĂ€ndig sein. Luna ist anhĂ€nglich und die NĂ€he zu ihrem Herrchen/Frauchen ist ihr besonders wichtig. Eine enge Verbindung zwischen Mensch und Tier sollte auch der Wunsch der neuen Tiereltern sein. Durch das Zusammenspiel von Innigkeit und FĂŒhrung wĂ€re es schön, wenn man Luna nach der Eingewöhnung auch Freilauf gewĂ€hren könnte. Dazu ist es wichtig, dass die Tiereltern hundeerfahren sind und die Vorgaben der Pflegemama ĂŒbernehmen. Luna hat seit Kindheit die Hauptmahlzeit aus natĂŒrlichen Lebensmitteln bekommen. Sie ist in gesundheitlicher Topform mit einem Fell, glĂ€nzend wie ein Juwel. Die RohernĂ€hrung muss beibehalten werden, unterstĂŒtzt mit allen Infos von uns. Wir wissen, dass Luna sehr viel Freude macht. Wir alle hoffen sehnlichst, dass Luna ein neues Zuhause mit artgerechter Haltung und inniger NĂ€he finden wird. Wo ist die TĂŒre die sich öffnet und neue Tiereltern ihre Arme ausbreiten und Mensch und Tier gleichermaßen glĂŒcklich sein werden?

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs u. Tumore verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit GemĂŒse-Obstbrei ist eine hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ĂŒber die RohernĂ€hrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnĂ€hrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/Messika, ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Labrador Mischling
Alter: geb. 30.03.2015
Geschlecht: weiblich
Farbe: wie dunkelbraune Schokolade
Schulterhöhe: 57 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 83 cm
Brustumfang: 68 cm
Halsweite: 41 cm
Gewicht: 24 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, anhÀnglich ,verschmust, bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir mit einem Fragebogen vor einem VermittlungsgesprĂ€ch (auf unsere Kosten) viele Fragen stellen mĂŒssen. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ĂŒbers Internet z.B. bei www.haustierkost.de.