Lilly von www.tini-ev.de auf Ibiza ist ein s├╝├čer kleiner Augenstern. Verschmust, einfach nur lieb, dankbar und anh├Ąnglich. Sie wurde vom Besitzer, ohne Angabe eines Grundes, zusammen mit ihrer Tochter Mausi in der Perrera abgegeben. Als sie merkten, dass sie hinter Gitterst├Ąben eingesperrt waren, brachen beide seelisch zusammen. Ihre Panik ersch├╝tterte selbst die abgebr├╝hten W├Ąrter, so dass TINI gebeten wurde, die beiden schnell zu holen. Lilly, bei uns angekommen, sagt: "Hall├Âchen, ich habe ein wei├čes Schn├Ąuzchen, ich bin nicht alt! Ich habe ein wei├čes Br├╝stchen und wei├če Pf├Âtchen, eine sch├Âne Zeichnung. Ich mache hier alles zur Freude meiner Leihmama." Bei TINI hat Lilly vieles kennen gelernt. Sie darf wie alle anderen im Rudel ├╝ber Feld und Wiese ohne Leine mit laufen und herum schn├╝ffeln. Sie hat keinen Jagdtrieb und bleibt immer in Sichtweite. Sehr angenehm! Dank den nat├╝rlichen Lebensmitteln bei der B.A.R.F.-Hauptmahlzeit ist sie top fit geworden. Ihr Fell ist leicht zu b├╝rsten, sieht immer sauber aus. Sie kennt Autofahren und ist so handlich, dass sie ├╝berall mitgenommen werden kann. Lilly sehnt sich nach einem Herzensplatz bei Mama und Papa, die viel Zeit f├╝r sie haben. Deshalb sollten anwesende Kinder schon selbst├Ąndig sein. Eine Katze mag sie nicht. Lillys Augen schauen sehns├╝chtig, ob nicht eine Hand zum streicheln kommt und kann nicht genug von der Ber├╝hrung bekommen. Sch├Ân hat sie es fr├╝her bestimmt nie gehabt. Lilly ist ein ideales Hundekind, dem es leicht f├Ąllt sich anzupassen. Sie macht Freude und zaubert beim Betrachter ein L├Ącheln hervor.

├ťbrigens: Bei TINI gibt es keine K├Ąfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch k├Ânnen wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Sch├╝tzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ern├Ąhrung durch Rohf├╝tterung. Seit 2002 in den Gespr├Ąchen mit Interessenten haben wir immer wieder best├Ątigt gefunden: Fertigfutter kann, auf l├Ąngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb geh├Âren, au├čer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gem├╝se-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine Garantie f├╝r ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ├╝ber die Rohern├Ąhrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI f├╝r jeden Sch├╝tzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ern├Ąhrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohern├Ąhrung f├╝r Hunde. Autoren: Sch├Ąfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Chihuahua-Cairn Terrier Mischling
Alter: ca. 4-5 Jahre
Geschlecht: weiblich
Farbe: braun/anthrazit meliert
Schulterh├Âhe: 27 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 41 cm,
Brustumfang: 43
Halsweite: 27
Gewicht: 5,7
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: verschmust, anh├Ąnglich, bewegungsfreudig, ruhig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der k├╝nftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollst├Ąndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verst├Ąndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, f├╝r unsere Tiere das zuk├╝nftige, passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ├╝bers Internet z.B. bei www.haustierkost.de oder www.graf-barf.de die Taler f├╝r kleine Hunde