ESTRELLA anzuschauen bei www.tini-ev.de auf Ibiza hat ihren Namen, weil sie einen Stern auf der Stirne trĂ€gt. Estrella heißt auf Spanisch Stern. Sie ist auch ein Sterne-Hundekind. Schön, sehr lieb, verschmust, artig, mit einer ansteckenden Bewegungsfreude. Sie ist sozusagen im „Knast“, in der stĂ€dt. Perrera geboren, als einzig ĂŒberlebendes Kind, von unserer Dalmatiner HĂŒndin Gloria, die dort von einem Pointer gedeckt wurde. Inzwischen ist Gloria glĂŒcklich in einem neuen Zuhause. Estrella ist bei TINI ohne schlechte Erfahrungen zu einer tollen Jung-HĂŒndin herangewachsen. Das Kommando „Sitz“ beherrscht sie schon und auch autofahren kennt sie. Ihre Tage sind erfĂŒllt vom Spiel mit Artgenossen. Deshalb im neuen Zuhause alleine mit den Tiereltern, sollten in ihrer Jugend jetzt noch tĂ€glich Spielmöglichkeiten mit anderen Vierbeinern unbedingt eingeplant werden. Bei uns zeigt sie keinen Jagdtrieb. Wasser liebt sie. Estrella ist sehr bewegungsfreudig. Die SpaziergĂ€nge könnten interessant gefĂŒllt mit Ballwerfen, einem Suchspiel oder Apportieren sein. Sobald das RĂŒckrufkommando hundert Prozent befolgt wird, ist auch Freilauf, das Bewegen ohne Leine auf den Feldwegen und Wiesen zu gewĂ€hren. Dies braucht sie fĂŒr ihre körperliche Gesundheit. Eine Hundeschule wĂ€re bei ihr nur fĂŒr das Erlernen von Feinheiten angesagt, nicht um ein Problem zu lösen. Ebenso fĂŒr ihre Gesundheit muss auch die ErnĂ€hrung mit natĂŒrlichen Lebensmitteln aus der die B.A.R.F. Hauptmahlzeit besteht beibehalten werden. Es gibt sehr gute Firmen die Frischfleisch fĂŒr Hunde tiefgefroren liefern, Kartoffeln, GemĂŒse und Obst hat man immer zu Hause. Eines hat Estrella hier jedoch nicht und sehnt sich tĂ€glich danach: Aufmerksamkeit, Streicheln und Zuwendung und Liebe, die nur ihr gehört. Bei TINI bekommt man davon nie genug! Um nicht wieder teilen zu mĂŒssen sollten anwesende Kinder schon mind. 14 Jahre alt sein. Estrella sehnt sich sehr endlich einen Herzensplatz zu bekommen. Wir sind ĂŒberzeugt, dass mit dieser schönen, jungen HĂŒndin viel Freude und Fröhlichkeit einziehen wird. Sie hat auch ein gewisses Maß an UnbekĂŒmmertheit die immer ein LĂ€cheln hervorzaubert.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem GemĂŒse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ĂŒber die RohernĂ€hrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnĂ€hrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Dalmatiner-Pointer Mischling
Alter: geb. Anfang Februar 2018
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß mit braun und schwachen Punkten
Schulterhöhe: 50 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 81 cm
Brustumfang: 72 cm
Halsweite: 38 cm
Gewicht: 22 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, vertrÀglich, verschmust, bewegungsfreudig, verspielt

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ĂŒbers Internet, es gibt sehr gute Firmen oder einem Barf-Shop