MORI anzuschauen bei www.tini-ev.de auf Ibiza ist pure Lebensfreude. Er vereinigt viele positive Punkte. Mori ist sehr anschmiegsam, anhĂ€nglich und lieb, sein Mensch ist immer das Wichtigste, dem er ganz tief ergeben ist. Er hat keinen Jagdtrieb. Auch zu Fremden und zu seinen Artgenossen ist er freundlich. Von seinem Besitzer - der sich zutiefst schĂ€men mĂŒsste - wurde Mori bereits als Welpe acht Stunden auf dem Balkon sich selbst ĂŒberlassen. Gerade dieses Geschöpf, das wie kaum ein anderes menschenbezogen ist, litt entsetzlich unter dieser Einsamkeit. Seine Notdurft musste er auf dem Balkon erledigen, die selten entfernt wurde. Die Nachbarn beschwerten sich, machten eine Anzeige. Daraufhin musste der Hund von Amtswegen abgegeben werden. Als er bei uns aufgenommen wurde, sah man in seinen Augen, dass er aufgegeben hatte. Nachdem er seine Bewegungsfreude nie ausleben konnte, erlebte er bei TINI zum ersten Mal in seinem Leben, was Freiheit fĂŒr Körper und Muskeln, Erde und Wiese fĂŒr ein GlĂŒcksgefĂŒhl ist. Jetzt saust Mori begeistert hinter einem Ball her und bringt ihn auch vor die FĂŒĂŸe. Ist Ruhe angesagt, bittet er um Schmusen und Streicheln. Er ist in bester Form. Ein Beitrag dazu ist auf jeden Fall auch die B.A.R.F.-ErnĂ€hrung bei der Hauptmahlzeit. Die natĂŒrlichen Lebensmittel verhindern, dass sich sein Organismus entgiften muss. Das geschieht gerade bei Cockern hauptsĂ€chlich ĂŒber die Ohren, die sowieso wöchentlich gesĂ€ubert werden mĂŒssen. Auch fĂŒr Mori kommt in Zukunft nur die RohernĂ€hrung in Frage. Mit unseren Angaben ist die Zubereitung ganz einfach. Mori hat ein sehr weiches, schönes Fell - herrlich zum schmusen - und das tĂ€gliche BĂŒrsten muss fĂŒr die neuen Tiereltern selbstverstĂ€ndlich sein. Bei uns, auf ausgedehnten SpaziergĂ€ngen auf Feldwegen und Wiesen, bleibt er ohne Leine immer in Sichtweite. Nach der Eingewöhnung muss ihm fĂŒr seine Bewegungsfreude  Freilauf ohne Leine weiterhin gewĂ€hrt werden. NatĂŒrlich ist er in der Stadt auch leinenfĂŒhrig. Evtl. ist der Besuch einer Hundeschule hilfreich. Nicht um ein Problem zu lösen, sondern fĂŒr das Festigen von Kommandos. Mori kennt Autofahren, verhĂ€lt sich ruhig und kann gut ĂŒberall mitgenommen werden, zur Zeit hat noch etwas Verlustangst. Dieser eindrucksvolle Hund mit seinen wunderschönen braunen Augen sehnt sich so sehr nach Aufmerksamkeit und Liebe. Darum suchen wir Tiereltern, die viel Zeit fĂŒr ihn haben und diese nicht auch mit Kindern und einer Katze teilen mĂŒssen. Mori ist ein Ausnahme-Cocker. Obwohl bewegungsfreudig verströmt er Ruhe und Frieden in der innigen NĂ€he zu seinem Menschen, dem er die grĂ¶ĂŸte Liebe und Treue entgegenbringen wird.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem GemĂŒse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ĂŒber die RohernĂ€hrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnĂ€hrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Cocker Spaniel Mischling
Alter: 3 Jahre
Geschlecht: mÀnnlich
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 49 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 79 cm
Brustumfang: 60 cm
Halsweite: 42 cm
Gewicht: 13 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, verschmust, anhÀnglich, bewegungsfreudig, absolut treu

 

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder Whatsapp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ĂŒbers Internet, es gibt sehr gute Firmen oder von einem Barf-Shop.