HARDY auf Ibiza von www.tini-ev.de ist ein Goldst├╝ck. Sehr lieb, verschmust und ruhig. Er schaut sehns├╝chtig, ob unsere H├Ąnde auch einmal Zeit f├╝r ihn haben. Hardy ist ein gro├čer kleiner Schatz. Er hat ein wundersch├Ânes, seidiges Fell, das nat├╝rlich Pflege braucht. Er mag das Geb├╝rstetwerden und das ist f├╝r ihn auch eine Form von Zuwendung. Geschoren sieht er jedoch genau so entz├╝ckend aus. Hardy zaubert bei uns immer ein L├Ącheln aufs Gesicht. Das B├╝bchen kennt das Kommando: ÔÇ×HierherÔÇť, so dass er mit uns auf Feldwegen und Wiesen ohne Leine auf den Spazierg├Ąngen mitlaufen darf. Er bleibt in Sichtweite und hat nat├╝rlich ├╝berhaupt keinen Jagdtrieb. Das ist sehr angenehm, denn eine artgerechte Haltung muss auch Freilauf gew├Ąhren. Das ist Voraussetzung f├╝r kr├Ąftige Muskeln und ein gesundes Herz. Er kennt Autofahren, was ihm, gesichert mit einem Brustgeschirr auf dem R├╝cksitz, gut gef├Ąllt. Er springt alleine rein und raus. Er kann ├╝berall mitgenommen werden. Sein Vorbesitzer hat die Insel verlassen und dessen Nachbarin brachte uns den Hund. Schlecht ist es Hardy nicht ergangen, aber sch├Ân hat er es auch nicht gehabt. Er hat sich wohl nie getrauen d├╝rfen, zu zeigen, was er gerne m├Âchte. Er ordnet sich auch bei den Artgenossen unter. Deshalb suchen wir f├╝r ihn einen Alleinplatz mit Tiereltern die feinf├╝hlend sind. Insgesamt ist er jetzt ein gesunder Hundebub was er der t├Ąglichen B.A.R.F.-Hauptmahlzeit mit den nat├╝rlichen Lebensmitteln verdankt. Alle Angaben dazu von TINI, die Zubereitung ist einfach. Hardys Charme bezaubert den Betrachter und man wird ihn sehr lieb haben.

├ťbrigens: Bei TINI gibt es keine K├Ąfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch k├Ânnen wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Sch├╝tzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ern├Ąhrung durch Rohf├╝tterung. Seit 2002 in den Gespr├Ąchen mit Interessenten haben wir immer wieder best├Ątigt gefunden: Fertigfutter kann, auf l├Ąngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb geh├Âren, au├čer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gem├╝se-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie f├╝r ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Die Interessenten sollten sich vorab ├╝ber die Rohern├Ąhrung informiert haben. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI f├╝r jeden Sch├╝tzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ern├Ąhrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte Rohern├Ąhrung f├╝r Hunde. Autoren: Sch├Ąfer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3

Rasse: Yorkshire Terrier
Alter: 3┬Ż Jahre
Geschlecht: m├Ąnnlich
Farbe: graublau mit braun
Schulterh├Âhe: 24 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 50 cm
Brustumfang: 41 cm
Halsweite: 26 cm
Gewicht: 4,3 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, ruhig, anh├Ąnglich, verschmust

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der k├╝nftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollst├Ąndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder WhatsApp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verst├Ąndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, f├╝r unsere Tiere das zuk├╝nftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ├╝bers Internet