DJANGO auf Ibiza, anzuschauen bei www.tini-ev.de ist ein wunderbarer Hund. Ein liebenswĂŒrdiger Begleiter, anhĂ€nglich, verschmust, aufmerksam und sozial. Jeden Fremden begrĂŒĂŸt er offen freundlich, jedoch auch mit angebrachter ZurĂŒckhaltung. Er ist gut erzogen. Kennt Kommandos wie z.B. „Sitz und Bleib“ und lĂ€uft auch gut an der Leine. Als sein Herrchen verstarb, nahm sein Arbeiter ihn mit zu sich. Er sperrte diesen tollen Hund in seinen Garten. Django hat seelisch gelitten und nur Auslauf im Garten genĂŒgt keinem Hund. Eine Nachbarin ließ nicht locker bis der Hund endlich zu TINI gebracht wurde. Nach seiner Aufnahme hat es ein paar Tage gedauert, bis er an seine Rettung glaubte. Inzwischen hat Django gestĂ€rkte Muskeln und ein pflegeleichtes, glĂ€nzendes Fell bekommen. Er ist top in Form. Wir haben festgestellt, dass er keinen Jagdtrieb hat, Wasser liebt, ein guter Schwimmer ist, gerne Ball spielt. Er kennt mitfahren im Auto mit Brustgeschirr, gesichert auf dem RĂŒcksitz. Er kann ĂŒberall mitgenommen werden und passt sich souverĂ€n den verschiedensten Situationen an. Auf Feldwegen lĂ€uft er OHNE Leine frei, gehorcht auf Ruf und entfernt sich nicht aus der Sichtweite. Gerade weil Django so viele VorzĂŒge hat, suchen wir fĂŒr ihn erfahrene Tiereltern, damit diese in wenigen Tagen der Eingewöhnung schon in den Genuss des ganzen Potenzials dieses liebenswerten Hundes kommen. VitalitĂ€t und Gesundheit wurde bei TINI mit der RohernĂ€hrung, der B.A.R.F.-Hauptmahlzeit aus natĂŒrlichen Lebensmitteln aufgebaut. Die neue Mama muss diese ErnĂ€hrung beibehalten, auf keinen Fall zurĂŒck zu Fertigfutter. Alle Angaben bekommt man von uns. Die Zubereitung ist einfach. Django ist eine Bereicherung. Er hat wunderbare liebe Augen die seine feine Seele offenlegen. Das Zusammenleben macht richtig Freude. Wer fĂŒhlt sich angesprochen?

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Fertigfutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem gewolftem Fleisch mit selbst zusammengestelltem GemĂŒse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben, und nicht teurer als ein als gutes angepriesenes Fertigfutter. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben. Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnĂ€hrung und Impfen.
Im Kynos Verlag erschienen: B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde. Autoren: SchĂ€fer/ Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3 FĂŒr Einsteiger ein Muss.

Rasse: Griffon Mischling
Alter: 5-6 Jahre
Geschlecht: mÀnnlich
Farbe: Schwarz mit wenig Braun
Schulterhöhe: 56 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 90 cm
Brustumfang: 78 cm
Halsweite: 50 cm
Gewicht: 30 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: lieb, verschmust, anhÀnglich, treu, bewegungsfreudig, sehr freundlich

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder Whatsapp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren, zu beziehen ĂŒbers Internet.