DOKY von TINI Tiere in Not Ibiza, anzuschauen auf www.tini-ev.de ist ein Klasse-Hund. Schön, lieb, verschmust, anhĂ€nglich und zu allem und jedem freundlich. Obwohl er bisher nie angeleitet wurde gehorcht er gut. Er hat den „will to please“, er möchte gefallen. In seinem frĂŒheren Zuhause fiel morgens um 6.00 Uhr die TĂŒre ins Schloss und abends um 20.00 Uhr wurde der SchlĂŒssel wieder gedreht. Doky litt unter der Einsamkeit, hatte selten Bewegung und begann Nahrung zu verweigern. Er magerte ab und wurde deshalb bei TINI abgegeben. Wie vereinsamt der Hundebub wirklich war, sah man, weil er außer seinem Namen nichts kannte. Jetzt ist alles anders, glĂŒcklich und voll Bewegungsfreude rennt er auf unseren SpaziergĂ€ngen mit. Er hat keinen Jagdtrieb. Da er sich eng an seinen Menschen anschließt, bleibt er in unserer NĂ€he. Doky lĂ€sst sich auch mit einem Ball oder mit Apportieren unterhalten. Wir suchen neue Tiereltern, die viel Zeit haben und sich mit langen SpaziergĂ€ngen ebenfalls gerne in der Natur aufhalten. Auf Feldwegen und Wiesen muss ihm nach der Eingewöhnung unbedingt Freilauf (ohne Leine) gewĂ€hrt werden. Dies wird ganz einfach mit einer Schleppleine geĂŒbt und Kommandos könnte man ihm alleine beibringen. Wir empfehlen jedoch eine Hundeschule, damit er weiterhin Kontakt zu anderen Artgenossen – den er ja erst bei TINI kennengelernt hat - erleben kann. Ohne Zeit fĂŒr den Hund, bekam er natĂŒrlich frĂŒher auch keine artgerechte ErnĂ€hrung. Jetzt wird der Napf, voll mit natĂŒrlichen Lebensmitteln der vitaminreichen B.A.R.F.-Hauptmahlzeit, fein sĂ€uberlich ausgeleckt. Und z.B. ein KĂ€sewĂŒrfelchen als Leckerli ist eine begehrte Belohnung. Durch die natĂŒrliche ErnĂ€hrung riecht der ganze Körper sauber – es gibt auch keinen Geruch aus dem Fang. Das Fell ist total pflegeleicht. Wir empfehlen das Autofahren auf dem RĂŒcksitz gesichert mit einem Brustgeschirr. Doky sollte oft mitgenommen werden, er kennt die Welt noch nicht. Mit diesem schönen Hund gewinnt man einen riesigen Schatz. Der gemeinsame Weg wird Freude machen.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine KĂ€fig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere SchĂŒtzlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden ErnĂ€hrung durch RohfĂŒtterung. Seit 2002 in den GesprĂ€chen mit Interessenten haben wir immer wieder bestĂ€tigt gefunden: Industriefutter kann, auf lĂ€ngere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus gewolftem, rohem oder gedĂŒnstetem Fleisch mit selbst zusammengestelltem GemĂŒse-Obstbrei, etwas Kohlenhydraten und Öl ist eine hohe Garantie fĂŒr ein langes, gesundes Leben. Es ist nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI fĂŒr jeden SchĂŒtzling mitgegeben.

Lassen Sie sich von Tierarzt Dirk Schrader auf YouTube aufklĂ€ren: „Krank durch Industriefutter“.

Im Kynos Verlag erschienen: "B.A.R.F. Artgerechte RohernĂ€hrung fĂŒr Hunde", Autoren: SchĂ€fer/Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3. FĂŒr Einsteiger ein Muss.
Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: ErnÀhrung und Impfen.

Die besten Informationen von Tierarzt Dirk Schrader, anzuschauen auf YouTube: "Machenschaften in der Tiermedizin"

Rasse: Pointer Mischling
Alter: geb. 10.09.2019
Geschlecht: mÀnnlich
Farbe: weiß /schwarz
Schulterhöhe: 51 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 71 cm
Brustumfang: 52cm
Halsweite: 34 cm
Gewicht: 14 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: lieb, verschmust, anhÀnglich, gelehrig, bewegungsfreudig

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der kĂŒnftigen Lebenssituation des Hundes an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollstĂ€ndigen Namen, Anschrift, Festnetznummer werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, fĂŒr unsere Tiere das zukĂŒnftige, wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch mit verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren zu beziehen ĂŒbers Internet, Lieferadresse von uns. GemĂŒse, Obst, Kartoffeln, oder Hirse hat man immer zu Hause.